Behandlungsmethoden

Chirotherapeutische

Verfahren

​Die Chirotherapie beschäftigt sich mit Funktionsstörungen von Wirbeln und Gelenken. Dabei werden Fehlstellungen oder Blockaden mit manuellen Grifftechniken mobilisiert, oder richtig positioniert.

Osteopathische Behandlungsmethoden

​Die Osteopathie stellt Störungen des Bewegungsapparates in Bezug zu organischen Ursachen. Hierbei kommen viele sogenannte "weiche" Techniken an Wirbelsäule, Kopf oder Becken zum Einsatz.

Neuraltherapie

Im Rahmen der Neuraltherapie werden Störfelder oder schmerzende Regionen durch Anwendung eines Lokalanästhetikums (betäubende Substanz) behandelt. Dies geschieht über die Beeinflussung von Nervenverschaltungen.

CMD-Behandlung

Kiefergelenkstherapie

Knirschen und Zähnepressen sind mitunter die führenden Ursachen von Beschwerden an Halswirbelsäule und dem gesamten Stützapparat. Die manuelle Behandlung einer craniomandibulären Dysfunktion (CMD) ist diesbezüglich eine äußerst effektive Therapie.

Infiltrationen

Die lokale Injektion von Medikamenten ermöglicht eine präzise Verabreichung  von Wirkstoffen an Ort und Stelle des Schmerzes. Sei es in entzündete Gelenke, an gereizte Nerven oder verhärtete Muskeln.

Medizinisches Taping

Durch das Aufkleben von elastischen Tapeverbänden können vor allem Muskeln, aber auch Bänder und Gelenke auf verschiedenste Art und Weise beeinflusst und die Heilung befördert werden. Häufig findet es bei Sportverletzungen Einsatz, und kann auch stabilisierend angebracht werden.

Akupunktur

Durch den Einbezug traditioneller chinesischer Akupunkturpunkte, und deren Behandlung mit Akupunkturnadeln unterstütze ich meine manuelle Behandlung im Sinne einer ganzheitlichen Therapie.

Elektrotherapie

Durch Einsatz von Reizstrom über die Haut lässt sich Heilung über Durchblutungssteigerung beschleunigen, die Spannung von Muskulatur herabsetzen, oder direkt Schmerz über Nervenzellen reduzieren.

Termin für Chiropraktik und Osteopathie:

089/620 21 99-0

Hansastr. 27 E

81373 München Sendling/Westpark

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 09.00 - 18.00

Freitag 09.00 - 15.00

Termine und Fragen 089 - 620 21 99 - 0

Fax 089 - 620 21 99 - 99